Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist das leistungsstarke Instrument des THW bei der Bekämpfung von Überflutungen und Überschwemmungen. Mit ihren unterschiedlichen Pumpen kann sie in Kellern, Schutzräumen oder Verkehrsanlagen eindringendes Wasser abpumpen. Die Fachgruppe ist in der Lage, über längere Strecken Wasserleitungen zu errichten, um beispielsweise Löschwasser für die Feuerwehr zu fördern. Bei der Beseitigung von Wasserschäden in Abwasseranlagen kann sie die Betreiber durch fachlich qualifizierte Arbeiten unterstützen.

Ferner arbeitet sie bei der Deich- und Dammsicherung mit und unterstützt andere Hilfskräfte.

Pumpenausstattung:

  • 1x Börger Pumpe: 5.000l/min
  • 2x Wilo Pumpe: 2.630l/min
  • 1x Wilo Pumpe: 1.160l/min
  • 1x Mast Pumpe: 1.060l/min

Technische Daten:

  • Gesamte Pumpenleistung: 12.480l/min
  • Förderstrecke: ca. 2.000 m
  • Stromaufnahme: 30 kW bei max. Pumpenleistung


Der Fuhrpark:

MAN 27/414

  • Baujahr: 2000
  • PS: 414
  • Nutzlast 14.000 kg
  • Ladefläche: 8,0 m
  • Hebebühne: MBB Hubfix Faltbühne 1,5 t