10.03.2019

Sturmtief-Einsatz

Aufgrund der zunehmenden Windstärke durch das Sturmtief Erberhard am 10.03.2019 kam es zur Alarmierung des THW-Mülheim durch den Führungsstab der Feuerwehr.

Die Gesamtstärke der 116 Einsatzkräfte setzte sich aus Feuerwehr, DRK und THW zusammen. Das THW- Mülheim stellte davon direkt zu Einsatzbeginn 33 Helfer.

Der Fachberater des THW Ortsverbandes Mülheim befand sich zudem bei der Feuerwehr im Führungsstab.

Fünf Fahrzeuge des THW-Mülheim wurden mit Fachkräften besetzt und durch den LuK-Stab (Leitungs-und Koordinationsstab) des Ortsverbandes Mülheim zu den Einsatzorten koordiniert. 

Gegen 19:00 Uhr hatte sich die Wetterlage entspannt und die Einsatzstellen konnten in Ruhe abgearbeitet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: