Mülheim an der Ruhr, 14.02.2021, von M.F.

Start der Impfungen in Mülheim

Das Mülheimer Impfzentrum auf dem ehemaligen Tengelmann- Gelände an der Wissollstr. 5 wartete seit dem 19.12.2020 auf die Mülheimer Bürger. Start der Impfung war nun der 09.02. 2021.

Ihr erinnert euch bestimmt noch an unseren Beitrag vom 19.12.2020. Dort berichteten wir Euch, dass wir den Umbau der Liegenschaft in ein Impfzentrum innerhalb von 20 Tagen durchgeführt haben.

So ein Umbau erfordert nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch Koordinationsvermögen, Beschaffung von Materialien, Zeitmanagement, Teamgeist und vieles mehr.

Für Euch in Zahlen zusammengefasst, was wir bewegt haben:

In 1.700 Arbeitsstunden mit 50 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen haben wir den Umbau auf ca. 250 qm Fläche vollzogen. 1200 Kilometer haben wir dabei zurückgelegt.

Verbrauchtes Material:

->155 MDH-Holzplatten,

->250 qm Fußböden in 4 Farben verlegt,

->12 Eimer Kleber zum Verleimen der Fußböden,

->64 laufende Meter Kanthölzer,

->100 qm Holzplatten für Impf- und Beratungskabinen.

Und das Alles gut gestärkt und versorgt durch 9 Pfund Kaffee, 280 Mahlzeiten, 1100 Schokoriegel und Süßkram als Nervennahrung.

Wenn auch Du viel bewegen willst und dich ehrenamtlich betätigen möchtest, kontaktiere uns einfach.

Wir freuen uns auf Dich!

#THW#EinsatzfuerMuelheim

( Bilderschnappschüsse: D.B.,

Text: M.F.)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: